Das Matumaini-Team

Unser Verein besteht aus einem engagierten Vorstand und den Mitgliedern die uns tatkräftig unterstützen. Gestützt wird die ganze Organisation von grosszügigen Spendern.

Spender wie Sie einer werden können. 

Unser Vorstand besteht aus unserer Aktuarin Barbara Sprecher, dem Kassier Dominique Huwiler, dem Vize-Präsident Beat Sprecher und der Präsidentin Lea Dändliker.

Lea Dändliker-Präsidentin

Ich bin eine fröhliche Person die es liebt, anderen etwas Gutes zu tun. Durch meine positive und zielorientierte Art bringe ich unseren Verein weiter. Zur Zeit bin ich in Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kinder. Ich bin die Kontaktperson zum Kinderheim.

Barbara Sprecher-Aktuarin

Aufgestellt, freudvoll und kreativ, stehe ich mit beiden Beinen im Leben und freue mich den Verein Matumaini-hope for children, aktiv zu unterstützen.

Beat Sprecher-Vize-Präsident
IMG_2889.JPG

Jedes Kind hat ein Anrecht auf Leben, Nahrung und ein Zuhause. Ich bin dankbar helfen zu können und Wünsche zu erfüllen. Gerne bringe ich meine Erfahrung im Handel und Projektmanagement mit ein.

Dominique Huwiler-Kassier

Ich freue mich, meine langjährige Erfahrung in der Finanzbranche für Matumaini einzubringen. Da ich selber zwei Kinder habe, ist das Engagement für mich eine Herzensangelegenheit

Entstehung des Vereins MATUMAINI
Angefangen hat alles im Herbst 2014, als Lea sich mit ihrer Freundin Mira Muheim auf den Weg in das unbekannte Afrika machte. Dort verbrachten sie vier vielseitige Monate in einem Waisenhaus in Kenia, nähe Nairobi,  das Makimei Childrenshome. Für Lea war das eine prägende Erfahrung die mit viel Freude aber auch Kummer verbunden war. Sie hat in dieser Zeit diese grossartigen Menschen dieser Institution ins Herz geschlossen und von ihnen viel über Hingabe, Liebe zum Leben und Dankbarkeit gelernt. 

Zurück in der Schweiz wurde es zu einer Herzensangelegenheit und der Wunsch wuchs, zu helfen. Deshalb gründete Lea am 26.08.2015 den gemeinnützigen Verein MATUMAINI. Unser Ziel ist es, dem Makimei Childrenshome eine sichere Zukunft und Stabilität zu gewährleisten.

Wir sind ein kleiner und familiärer Verein mit dem Wunsch, Kindern eine sichere und stabile Zukunft, sowie eine gute Entwicklung zu ermöglichen. 

 

Unser administrativer Aufwand halten wir so gering wie möglich und arbeiten ausschliesslich ehrenamtlich. Auch bieten wir grosse Transparenz und Teilnahme am Geschehen für alle Interessierten. So wissen Sie genau was mit ihrem Geld geschieht.

Wir stehen in regelmässigem Kontakt mit Rachael Stephens und überprüfen den Einsatz unserer Investitionen.

 

Wir wollen eine vertrauenswürdige Anlaufsstelle sein für Menschen mir grossen Herzen und dem Wunsch etwas zu verändern.

Wir bieten die Möglichkeit aktiv die Wurzeln unserer Gesellschaft, nämlich die Kinder, zu pflegen. 

Wir garantieren, dass das Geld zu 100 % gemeinnützig eingesetzt wird.

 

Info: Zusammenarbeit der Vereine "Matumaini" und "Ya Moyo"

Ein ganzes Kinderheim zu versorgen ist eine grosse Aufgabe, der wir uns mit ganzem Herzen und hoher Entschlossenheit stellen. Unser Ziel ist es, dem Waisenhaus eine sichere und stabile Zukunft zu gewährleisten.

 

Damit wir diese Ziele schneller und effizienter erreichen können, arbeiten wir mit dem Verein "Ya moyo - from heart to heart" zusammen. Die Präsidentin Mira Muheim verbrachte mit Lea Sprecher ihren Volunteer Einsatz in Kenia.

 

Wir haben unsere Zusammenarbeit im Detail geklärt und wollen hier Transparenz schaffen. Die beiden Präsidentinnen pflegen eine klare Kommunikation und haben die Bereiche, wo das Waisenhaus unterstützt wird, wie folgt abgegrenzt:

 

Matumaini - hope for children übernimmt wie bis anhin die volle Verantwortung für die Schule, welche die Gebühren für den Schulbesuch und das notwendige Schulmaterial für die Kinder umfasst. Auch übernimmt Matumaini weiterhin die Kosten für die monatliche Miete sowie den Lohn der beiden Haushaltshilfen.

 

Ya Moyo - from heart to heart übernimmt die Kosten für die medizinische Betreuung, gesunde Lebensmittel, Hygieneartikel und Babysachen. Zusätzlich wird Ya Moyo für den monatlichen Lohn der Leiterin des Waisenhauses, Rachael Stephens, aufkommen.

 

Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam können wir alles erreichen!

Song-credits für das Lied "hope for children"

Writer and singer: Vivien White

Recorded by: Vivien White und Gregor Allemann

Drums: Manuel Lauducci

Percussion: Manuel Gonzales

Chor: Primarschule Laufen, Klasse 5a (Leitung Thomas Ryf)

Recordet at: Hardwood Studios

Mixed and mastered by: Tarzis Müller

Produced by: Gregor Allemann